Rechtsanwalt Stankusch

Rechtsanwalt Stankusch hat seine Tätigkeitsschwerpunkte im Arbeitsrecht, im Wirtschaftsrecht und im Bau-und Grundstücksrecht. Sein Interessenschwerpunkt liegt im Gesellschaftrecht und Versicherungsrecht.

Im Arbeitsrecht hat er neben der theoretischen Ausbildung zum Fachanwalt für Arbeitsrecht auch zehn Jahre lang die Tätigkeit eines ehrenamtlichen Richters am Arbeitsgericht Hamburg wahrgenommen. Seine umfangreiche arbeitsrechtliche Erfahrung setzt er für Arbeitnehmer ein, um neben einer angemessenen Vertretung vor allen Dingen über eine gute Abfindung zu verhandeln. Arbeitgebern gestaltet er Arbeitsverträge, die mit der neuesten Rechtsprechung konform sind, um rechtliche und damit wirtschaftliche Risiken zu vermeiden.

In Bau- und Grundstückssachen berät Rechtsanwalt Stankusch sie vor Abschluss des Vertrages. Bei Bauverzögerungen, Mängeln der Baugewerke oder des Hauses aus zweiter Hand prüft er die Vertragslage und führt gegebenenfalls den Prozess auf Schadensersatz für sie. In diesem Rechtsgebiet ist Rechtsanwalt Stankusch nicht nur vor den Hamburger Gerichten, sondern bundesweit tätig. Eine dreißigjährige Erfahrung sichert eine professionelle Vertretung.

Im Wirtschaftsrecht vertritt und berät er Firmen, Geschäftsführer und Gesellschafter bei der Umstrukturierung, Sanierung, der Fusion des Unternehmens oder dem Unternehmensverkauf (merger and acquisition). Er gestaltet zusammen mit Rechtsanwalt Westphalen und ihrem Steuerberater die Führungsnachfolge in ihrem Unternehmen.

Die Interessenschwerpunkte Versicherungsrecht und Insolvenzrecht runden sein Angebot an sie ab. In allen rechtlichen Gebieten verfügte über eine dreißigjährige Berufserfahrung.

Rechtsanwalt Stankusch wurde 1954 Lüneburg geboren. Er studierte in Göttingen, München und Hamburg Jura und Betriebswirtschaftslehre. Nach einer mehrjährigen Tätigkeit für ein DAX notiertes Großunternehmen gründete er die Anwaltskanzlei Stankusch Westphalen in Hamburg Bergedorf. Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind:

• Arbeitsrecht

• Wirtschaftsrecht

• Bau und Grundstücksrecht.

Seine Interessenschwerpunkte liegen im

• Gesellschaftsrecht und

• Versicherungsrecht.

2005-2015

  • Tätigkeit als ehrenamtlicher Richter am Arbeitsgericht Hamburg

1988-1993

  • Syndikustätigkeit

1988

  • Gründung der Kanzlei Stankusch
  • Zweites Staatsexamen beim Justizprüfungsamt Hannover

1985-1988

  • Referendariat im Bereich des Oberlandesgerichts Celle

1983

  • Staatsexamen
  • Erstes juristisches Staatsexamen beim Justizprüfungsamt Hamburg

1978-1983

  • Jura Studium in Hamburg

1977-1978

  • Studium in München Jura und Betriebswirtschaftslehre

1976-1977

  • Studium in Göttingen Jura und Betriebswirtschaftslehre

1974-1976

  • Wehrdienst
  • Dienstgrad: Leutnant der Reserve

1974

  • Abitur in Hannover

1954

  • geboren, verheiratet, drei Kinder